KiTa_Hellblau_Banner.jpg
DRK-Kindertagesstätte HöhwäldchenDRK-Kindertagesstätte Höhwäldchen

DRK Kindertagesstätte „Höhwäldchen“

Ansprechpartnerin Kita Höhwäldchen

Frau Janika Detlov
Leitung KiTa Höhwäldchen

Tel.: 02739/4030671
Fax: 0271/33716-66

Höhwäldchen 4
57234 Wilnsdorf

Herzlich Willkommen in der DRK-Kindertagesstätte „Höhwäldchen“!

Unsere DRK-Kindertagesstätte „Höhwäldchen“ ist in der Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.. Sie wurde am 15. September 2018 in Wilnsdorf eröffnet. Die KiTa befindet sich in einem verkehrsberuhigten Bereich, unmittelbar am Waldrand. Im Februar 2021 sind wir in einen liebevoll gestalteten und kindgerechten Neubau umgezogen. Die Einrichtung bietet Platz für vier Gruppen. In unserer Einrichtung betreuen wir ca. 75 Kinder, im Alter von unter einem Jahr bis zum Schuleintritt.

  • Die DRK-Grundsätze

    Menschlichkeit – Unparteilichkeit – Neutralität – Unabhängigkeit – Freiwilligkeit – Einheit – Universalität

    Diese sieben Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes sowie die gesetzlichen Vorgaben des KiBiz (Kinderbildungsgesetz) sind prägende Aspekte unserer Arbeit im Umgang mit Kindern und Erwachsenen.

    Durch unsere Arbeit begleiten wir die Kinder in ihrer frühkindlichen Entwicklung und unterstützen die Eigeninitiative der Kinder. Dabei achten wir auf das individuelle Tempo jedes einzelnen Kindes und handeln bedürfnisorientiert. Durch didaktisch-methodische Angebote und Aktivitäten bieten wir den Kindern Raum und Zeit zur freien Entfaltung.

     

  • Das zeichnet uns aus:

    Allgemeines:

    • Aufnahme von Kindern unter einem Jahr
    • Über-Mittag-Betreuung mit Essen und Schlaf- bzw. Ruhezeiten
    • Betreuung und Integration von Kindern mit höherem Förderbedarf
    • Junges, dynamisches Team
    • Angebote und Aktionen, die sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientieren
    • Gestaltung der behandelten Themen durch den Situationsansatz
    • Bedürfnisorientierte, individuelle Betreuung der Kinder steht immer im Vordergrund
    • Tägliche Naturerfahrungen
    • Alltagsintegrierte Sprachförderung
    • Gemeinsames Zähneputzen

     

    Regelmäßige Angebote:

    • Besondere Projekte für Vorschulkinder „Die schlauen Füchse“, z.B.: „ Mit Schwung zur Schrift“
    • Tägliche Naturerfahrung durch regelmäßige Spaziergänge und Spielen im Wald oder auf dem Spielplatz
    • Regelmäßige, gruppenübergreifende Waldtage mit verschiedenen Aktionen
    • Wöchentliche Turntage für jede Gruppe
    • Hauswirtschaftliche Aktivitäten, z.B. gruppeninternes, gemeinsames Frühstück, das von Personal und Kindern zubereitet wird
    • „Faustlos“ (Gewaltpräventionskurs)

     

    Elternarbeit:

    • Intensive Elternarbeit (z.B. Elterngespräche, Organisieren von Festen)
    • Bedürfnisorientierte und individuelle Eingewöhnung, die auf Eltern und Kinder abgestimmt ist
    • Stetiger Ansprechpartner für Anliegen aller Art

     

    Räumlichkeiten:

    • Barrierefreier Neubau mit Funktionsräumen wie z.B. Turnhalle und Differenzierungsraum
    • Gut ausgestattete Gruppenräume mit Küchenzeilen, eigenen Waschräumen, Nebenräumen und Abstellräumen
    • Großer Spielplatz mit U3-Bereich
  • Unsere Kindertagesstätte

    Öffnungszeiten:

    25 Stunden/Woche (5 Std. täglich):
    Montag bis Freitag: 7:00 – 12:00 Uhr

    35 Stunden/Woche mit Über-Mittag-Betreuung (7 Std. täglich):
    Montag bis Donnerstag: 7:00 – 14:00 Uhr  
    oder
    Montag bis Donnerstag: 7:30 – 14:30 Uhr
    Freitag: 7:00 – 14:00 Uhr (für beide Modelle der 35 Stunden/Woche)

    45 Stunden/Woche mit Über-Mittag-Betreuung:
    Montag bis Donnerstag: 7:00 – 16:30 Uhr
    Freitag: 7:00 – 14:00 Uhr

     

    Mittagessen:

    Wir beziehen das Mittagessen über die Firma Apetito. Dieses wird von uns täglich frisch in den dafür vorgesehenen Convectomaten / Dampfgarern zubereitet. Der Speiseplan wird nach anerkannten Qualitätsstandards für eine gesunde Ernährung gestaltet.

    Wir nehmen Rücksicht auf Allergien und Unverträglichkeiten und bieten individuelle Alternativen an.

    Anhand von Bildkarten haben die Kinder Einsicht auf den täglichen Speiseplan.

    Über den Anbieter „kitafino“ können Sie das Mittagessen für Ihr Kind bestellen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Mittagessen flexibel bis zum Vormittag zu bestellen oder zu stornieren.

     

    Gruppenformen:

    Gruppenform I:
    (Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt)

    • „Hasengruppe“ – Platz für 20 Kinder
       

    Gruppenform II:
    (Kinder von 0 bis 3 Jahren)

    • „Eulengruppe“ – Platz für 12 Kinder
       

    Gruppenform III:
    (Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt)

    • „Eichhörnchengruppe“ – Platz für 25 Kinder  
    • „Igelgruppe“ – Platz für 25 Kinder
       

    Die einzelnen Gruppenräume sowie der Außenbereich sind für die Kinder der jeweiligen Gruppenform alters- und bedürfnisorientiert gestaltet.

     

    Räumlichkeiten:

    • Vier Gruppenräume mit angrenzenden Nebenräumen und Abstellraum
    • Schlafräume in Gruppenformen I und II
    • Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Waschraum, mit angepassten Sanitäranlagen und Armaturen
    • Barrierefreies WC mit Dusche
    • Große Flure mit Garderoben und Spielbereichen
    • Differenzierungsraum
    • Turnhalle
    • Eigener Spielplatz mit U3-Bereich
    • Büro und Personalraum
    • Küche, Hauswirtschaftsraum und Technikräume

     

    Personalschlüssel:
    Unser junges und dynamisches Team setzt sich zusammen aus:

    • 1 staatlich geprüfte Kinderpflegerin, staatlich anerkannte Erzieherin, Fachkraft für Integration und Inklusion und Fachwirtin für Erziehungswesen als Leitung
    • 2 staatlich anerkannte Kindheitspädagoginnen
    • 1 Sozialpädagogin/-arbeiterin  
    • 8 staatlich anerkannte Erzieherinnen mit unterschiedlichen Qualifikationen (z. B. Erlebnispädagogin, Praxisanleitung, U3-Fachkraft)
    • 1 Anerkennungspraktikantin
    • 1 Praktikantin im Bundesfreiwilligendienst